Flusskreuzfahrt auf der Wolga zwischen Moskau und St. Petersburg
Aquarelle Logo

Flusskreuzfahrt auf der Wolga zwischen Moskau und St. Petersburg

Chechov_Wolga_Moskau_Petersburg
Auf dem Weg zwischen der pulsierenden Metropole und Hauptstadt Russlands Moskau und dem "Venedig des Nordens" St. Petersburg finden Sie eindrucksvolle Impressionen am Ladoga- und Onega-See sowie die stillen Weiten der russischen Flusslandschaft entlang der Wolga. Auf der erholsamen und idyllischen Wasserreise legt Ihr Schiff hier und dort an, um Sie für einzigartige Kulturdenkmäler und interessante Städte zu begeistern.
Leistungen:
  • Linienflüge ab/bis Berlin, Düsseldorf und München inkl. Gepäck und derzeit gültiger Flughafensteuern und Gebühren; andere Flughäfen auf Anfrage
  • Flughafentransfers
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension beginnend mit Abendessen am Anreisetag und endend mit Frühstück am Abreisetag (3 Mahlzeiten am Tag)
  • alle in Ihrem Verlauf genannten Ausflüge mit Transport, Eintritten und Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Deutsch sprechende Betreuung an Bord
  • Unterhaltungsprogramm an Bord (Vorträge über Land und Leute, Konzerte, Live Musik abends in der Bar, Russisch Unterricht, Besichtigung des Steuerhauses)
Termine:
Verlauf A (Moskau - St. Petersburg) 11 Tage/ 10 Nächte

27.05. - 06.06.18
23.07. - 02.08.18
11.08. - 21.08.18
30.08. - 09.09.18

Verlauf B (St. Petersburg - Moskau) 10 Tage/ 9 Nächte
18.05. - 27.05.18
02.08. - 11.08.18
21.08. - 30.08.18
09.09. - 18.09.18

Preis pro Person in der Doppelkabine auf dem Hauptdeck:
Verlauf A 1.649,- €
Verlauf B 1.569,- €
Aufpreise pro Person:

Unterbringung in der Doppelkabine auf dem Oberdeck 149,- €
Unterbringung in der Doppelkabine auf dem Bootsdeck 299,- €
Unterbringung in der Juniorsuite auf dem Hauptdeck 649,- €
Unterbringung in der Suite auf dem Bootsdeck 799,- €
Zuzahlung für die Doppelkabine zur Alleinbenutzung (auf den Haupt- oder Oberdeck) 649,- €

Visagebühr: 85,- € pro Person

Ihr Schiff - MS Chechov ist ein komfortables Mittelklasse Schiff, in Österreich gebaut und regelmäßig renoviert. Auf dem Schiff finden Platz 185 Gäste. Im Inneren des Schiffes befinden sich: ein Restaurant mit Panoramafenstern, die Musiklounge, zwei Bars, ein Aussichtssalon, die Rezeption, ein Pool mit einem Glasdach, Solarium und Sauna, ein Souvenirshop, Friseursalon, Konferenzraum und Wäscheservice. Für Unterhaltung ist gesorgt (Sprachkurs, Vorträge über Land und Leute, Musik- und Tanzveranstaltungen). Bei den Mahlzeiten handelt es sich um gutbürgerliche internationale Küche mit lokalem Touch. Die Atmosphäre an Bord ist ungezwungen, daher empfehlen wir Ihnen legere Kleidung. Die von uns angebotenen Kabinen haben große Panoramafenster, die man öffnen kann. Die Einrichtung ist zweckmäßig: ein Bett, das am Tag als Sitzgelegenheit genutzt wird, ein Tisch, ein Schrank, eine Dusche/ WC, Klimaanlage/Heizung, Bordradio/Musikkanal. Die Standard 2- Bett Kabinen sind ca. 8-11 m² groß. Die Juniorsuite ist 18 m² und die Suite 25 m² groß.
Reiseverlauf A Moskau - St. Petersburg (11-Tage Reise)

1. Tag: Moskau/ Anreise.
Sie fliegen nach Moskau. Am Moskauer Flughafen werden Sie empfangen, zum Flusshafen gebracht und beziehen an Bord Ihres Schiffes Ihre Kabine.

2.- 3. Tag: Moskau. Während einer ausführlichen Stadtrundfahrt erleben Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der russischen Hauptstadt: Roten Platz, Basilius-Kathedrale, Kremlmauer, Lenin-Mausoleum, Kaufhaus GUM, Arbat, Neujungfrauen-Kloster, Lomonossov Universität und vieles mehr. Sie besichtigen das Gelände des gewaltigen Kreml, der vom Roten Platz bis hin zum Fluss Moskwa liegt. Sie spazieren auf dem Kathedralenplatz, der den Blick auf die vielen Kuppeln der umliegenden Kathedralen freigibt, von denen eine Sie von innen besichtigen. Für die Nachmittage werden Ihnen einige fakultative Ausflüge angeboten, wie z. B. Besichtigung der Rüstkammer, der Tretjakov Galerie oder Metrobesichtigung (bezahlt wird vor Ort). Am Nachmittag des dritten Tages läuft Ihr Schiff aus - Ihre Flussfahrt beginnt.

4. Tag: Uglitsch. Uglitsch liegt ca. 200 km nördlich von Moskau entfernt und ist eine der ältesten Städte am Oberlauf der Wolga. Auf diesem Abschnitt wurde Wolga mit Hilfe mehrerer Staustufen schiffbar gemacht. Auf Ihrem Landgang besichtigen Sie den Uglitscher Kreml und die Dmitrij-Blutskiche, die an die Ermordung des Sohnes von Iwan des Schrecklichen erinnert.

5. Tag: Jaroslawl. Jaroslawl liegt an der oberen Wolga nördlich von Moskau und ist eine der interessantesten altrussischen Städte. 75 Klöster und Kirchen warten darauf, besichtigt zu werden. Eine Vielzahl anderer bedeutender Bauwerke bezeugt die lange Stadtgeschichte. Hier unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. Sie sehen die Elias-Kirche und besichtigen das Christi-Verklärungskloster.

6. Tag: Goritsy. Goritsy ist ein kleines Dorf an der Scheksna in der Nähe der Kreisstadt Kirilov. Hier unternehmen Sie einen Ausflug zum Kirillo-Bjeloserskij-Kloster, malerisch am Ufer des Siverskoje-Sees gelegen. Dort besichtigen Sie die eindrucksvolle Anlage mit den Kirchen aus dem 15.-17. Jh. und das Ikonenmuseum. Nachts fahren Sie in den Onega-See ein, der mit 10.000 km2 des zweitgrößte Süßwassersee Europas ist.

7. Tag: Insel Kischi. Heute erreichen Sie die inmitten des Onega-Sees gelegene Insel Kischi und verbringen diesen Tag in der Natur der herrlichen karelischen Seelandschaft. Hier befinden sich zwei eindrucksvolle Denkmäler der russischen Holzarchitektur: die Christi-Verklärungs- und die Mariä-Schutz-und-Fürbitte-Kirche. Die Holzkirchen zeichnen sich durch eine vielkuppelige Bauweise und ihren wertvollen Ikonenschmuck aus und sind ohne einen Nagel gebaut. Die Glanzstücke sind umgeben von dem bedeutendsten Freilichtmuseum für Holzarchitektur Russlands, das Sie besichtigen.

8. Tag: Mandroga. Die „Grüne Anlegestelle“ Mandroga ist ein russisches Museumsdorf in Karelien am Fluss Swir, der den Onegasee mit dem Ladogasee verbindet. Hier haben Sie Zeit sich zu erholen und genießen ein uriges Schaschlik-Barbecue in der freien Natur. Besuchen Sie die Kunsthandwerksläden, das Wodka-Museum oder bewundern Sie die kunstvoll verzierten Häuser.

9.-10. Tag: St. Petersburg. Während der ersten Begegnung mit der Stadt Peters des I. lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen: den Winterpalast mit Alexandersäule, die Isaaks-Kathedrale, den Nevsky Prospekt, das Smolny Kloster und vieles mehr. Weiterer Höhepunkt - Besichtigung des Eremitage-Museums im eindrucksvollen Winterpalast. Eremitage ist die Hochburg der Kunst mit der größten Rembrandt Sammlung der Welt. Die weitere Zeit steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können an den fakultativen Ausflügen, die Ihnen an Bord angeboten werden, wie z. B. Besichtigung des Katharinenpalastes mit dem berühmten Bernsteinzimmer in Puschkin teilnehmen oder die Stadt auf eigene Faust erkunden.

11. Tag: St. Petersburg Rückreise. Heute heißt es Abschied nehmen. Sie werden zum Flughafen gebracht und treten Ihre Rückreise nach Deutschland an.

Verlauf B (St. Petersburg - Moskau) ist in umgekehrter Richtung und 1 Tag kürzer - die Anlegestelle Jaroslawl entfällt.

(Reiseverlauf ist wetterabhängig und unter Vorbehalt)
PDF-Datei
Anfrage
Reise Chechov_Moskau-St.Petersburg
Kabine
Datum
Abflughafen
Doppelkabine auf Oberdeck
Doppelkabine auf Oberdeck 149,- p. P.
Visumbesorgung
€ 85,- p. P.
Anmelder: Vorname*
Name*
Strasse
PLZ
Ort
Telefon*
eMail*
Teilnehmer-1     EZ 649,-
Teilnehmer-2     EZ 649,-
Teilnehmer-3     EZ 649,-
Teilnehmer-4     EZ 649,-
Bei ungerader Teilnehmerzahl muss ein EZ gebucht sein.
Mitteilung

  Die (AGB) und (Datenschutz) habe ich zur Kenntnis genommen und stimme ihnen zu.