Aquarelle Logo

Flussfahrt von Rostow am Don bis Moskau

rostow-don_saratow_wolgograd_moskau
Diese faszinierende Kreuzfahrt führt Sie von der südlichsten Millionenstadt Russlands Rostow am Don bis zur Hauptstadt Russlands Moskau. Lassen Sie sich auf Ihrem Flussweg von den unterschiedlichen Landschaften entlang der großen Wasserstraßen verzaubern, erleben Sie neben den dynamischen Millionen-Metropolen kleine Bauerndörfer und altrussische Städte.

Rostow am Don - Wolgograd - Astrachan - Saratow - Samara - Uljanovsk - Kasan - Nischnij Nowgorod - Plios - Kostroma - Jaroslawl - Uglitsch - Moskau
Leistungen:
  • Linienflüge ab/bis Düsseldorf und München inkl. derzeit gültiger Flughafensteuern und Gebühren, ab/bis Berlin und Hamburg gegen Aufpreis
  • Flughafentransfers
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Verpflegung: Vollpension (ab Abendessen am Anreisetag bis Frühstück am Abreisetag)
  • Bordprogramm
  • Deutsch sprechende Betreuung an Bord und fachkundige Deutsch sprechende Reiseleitung während der Ausflüge und Besichtigungen
  • alle im Verlauf genannten Ausflüge inklusive Transport, Eintritte und örtlicher Deutsch sprechender Reiseleitung (außer fakultativer Ausflüge)
Termin (19 Tage/ 18 Nächte):
24.04. - 12.05.2018


Reisepreis pro Person in der 2-Bett Kabine:
  • Hauptdeck deluxe Kab. 201-224 (13 m²) 2.199,- €
  • Oberdeck deluxe Kab. 301-304 (14 m²) 2.299,- €
  • Junior-Suite mit Balkon auf dem Oberdeck (15 m²) 2.449,- €
  • Junior-Suite mit Balkon auf dem Bootsdeck (15 m²) 2.549,- €
  • Mini-Suite mit Balkon auf dem Bootsdeck (20 m²) 2.699,- €
  • Suite mit Balkon auf dem Bootsdeck (30 m²) 2.899,- €
  • Panorama Suite mit Balkon auf dem Oberdeck (30 m²) 4.199,- €
  • Alleinbenutzung der Hauptdeck-Kabine deluxe (13 m²) 2.999,- €
Aufpreise pro Person:
  • Flüge ab/bis Berlin 49,- €
  • Flüge ab/bis Hamburg 129,- €
Visagebühr EUR 85,00

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Ihr Schiff MS Lavrinenkov 4*
Das komfortable Schiff wurde in Deutschland gebaut und 2015/2016 komplett renoviert. Das Schiff hat 5 Decks. Es gibt 90 Gästekabinen für 180 Passagiere. Die Gäste-Kabinen liegen außen und haben große Panoramafenster, viele davon auch einen Balkon. In der Kabine finden Sie eine regulierbare Klimaanlage/ Heizung, Schränke, Safe, Fön, SAT-TV mit Flachbildschirm, Radio und moderne Nasszelle mit Dusche/WC. Das große Sonnendeck und die Rundumpromenade laden zum Entspannen und Beobachten der schönen Sehenswürdigkeiten und Flusslandschaften ein. Das Schiff verfügt über Rezeption, Panorama-Restaurant, Bordshop, zwei Bars, Wäschereiservice, Schiffsarzt. Das Bordprogramm beinhaltet Russisch-Unterricht, Vorträge über Land und Leute, Musik- und Tanzveranstaltungen. Bei den Mahlzeiten handelt es sich um gutbürgerliche internationale Küche mit lokalem Touch. Die Atmosphäre an Bord ist ungezwungen, daher empfehlen wir Ihnen legere Kleidung.
auf dem erstklassigen Schiff MS Lavrinenkov 4*

24.04. - 12.05.2018

Reiseverlauf Rostow am Don - Moskau (19-Tage Reise):

1. Tag: Anreise.
Sie fliegen heute nach Rostow am Don. Am Flughafen werden Sie empfangen und zum Flusshafen gebracht. Sie beziehen an Bord Ihres Schiffes Ihre Kabine.

2. Tag: Rostow am Don. Nach dem Frühstück - Stadtrundfahrt in Rostow am Don. Am Nachmittag läuft Ihr Schiff aus.

3. Tag: An Bord. Heute genießen Sie Ihre Freizeit an Bord. Sie fahren durch den Wolga-Don-Kanal zwischen Schwarzem und Kaspischem Meer.

4. Tag: Wolgograd. Heute legt Ihr Schiff in Wolgograd an - in der Stadt, wo die größte Schlacht des zweiten Weltkrieges eine Million Opfer mit sich brachte. Während einer Stadtrundfahrt in Wolgograd besuchen Sie den Memorial-Komplex auf dem Mamai-Hügel, der an den Sieg der Roten Armee und die zahlreichen Opfer der Schlacht erinnert.

5. Tag: An Bord. Erholen Sie sich an Bord und genießen Sie die vorüberziehende Flusslandschaft.

6. Tag: Astrachan. Einst ein Tataren-Khanat, das erst im 16. Jahrhundert von Iwan dem Schrecklichen erobert wurde, gewann Astrachan später für den Handel mit dem Orient an Bedeutung. Heute ist es das Zentrum der russischen Kaviar-Produktion. Während einer Rundfahrt lernen Sie die Stadt genauer kennen. Fakultativ können Sie einen Ausflug in die Wolga-Delta buchen (Bezahlung vor Ort).

7. Tag: An Bord.

8. Tag: Wolgograd. Heute können Sie an fakultativen Ausflügen teilnehmen: Besichtigung des Panorama-Museums und Ausflug zum Soldatenfriedhof Rossoschki (Bezahlung vor Ort).

9. Tag: Saratow. Am Nachmittag erreichen Sie Saratow. Die Stadt gehörte zum Siedlungsgebiet der Wolgadeutschen, die im 18. Jahrhundert an die Wolga kamen und sich nördlich und vor allem südlich von Saratow ansiedelten. Hier unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt.

10. Tag: Samara. Am Nachmittag erreichen Sie Samara. Schon von weitem grüßt eines der größten Denkmäler an der Wolga, dass der hier hoch entwickelten Luftfahrtindustrie gewidmet ist. Hier unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. Wenn die Zeit erlaubt, spazieren Sie auf der Promenade am Wolga-Ufer, die als eine der schönsten im Wolgagebiet gilt.

11. Tag: Uljanovsk. In der Geburtsstadt des Gründers der Sowjetunion Wladimir Lenin unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und besichtigen das Lenin-Museum.

12. Tag: Kasan. Kasan war ursprünglich ein Tataren- Khanat. Mitte des 16. Jahrhunderts wurde es von Ivan dem Schrecklichen erobert. Aus Anlass dieser Eroberung wurde die Basilius-Kathedrale auf dem Roten Platz in Moskau erbaut. Heute erhebt sich im Weißen Kreml von Kasan neben einer christlichen Kathedrale eine neue Moschee. Hier unternehmen Sie eine ausführliche Stadtrundfahrt und besichtigen anschließend den Kasaner-Kreml und die Moschee.

13. Tag: Nizhnij Nowgorod. Die alte Handelsstadt Nizhnij Nowgorod ist mit 1,4 Millionen Einwohnern die viertgrößte Stadt Russlands und liegt an der Mündung des Flusses Oka in die Wolga. Die Stadt mit mächtigem Kreml war Heimat des Schiffstellers Maxim Gorki, das Leben an der Wolga war Thema vieler seiner Erzählungen. Hier unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und besichtigen den Kreml.

14. Tag: Plios und Kostroma. Heute erreichen Sie das malerische Städtchen Plios, das zum "Goldenen Ring" gehört und denkmalgeschützt ist. Freizeit in Plios. Weiter geht es nach Kostroma. Bei einer Rundfahrt lernen Sie die altrussische Stadt kennen. Sie besichtigen das berühmte Ipatjew-Kloster, wo 1614 der erste Romanow- Zar gewählt wurde.

15. Tag: Jaroslawl. Es geht weiter nach Jaroslawl. Während der Stadtrundfahrt lernen Sie die älteste Wolgastadt kennen, die im 11. Jahrhundert gegründet wurde. Aus ihrer Blütezeit (17. Jahrhundert) sind zahlreiche Kirchen und Klöster erhalten geblieben. Anschließend besichtigen Sie das Erlöser-Verklärungs-Kloster, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Fakultativ können Sie einen Ausflug nach Rostow Weliki buchen.

16. Tag: Uglitsch. Uglitsch liegt ca. 200 km nördlich von Moskau entfernt und ist eine der ältesten Städte am Oberlauf der Wolga. Auf diesem Abschnitt wurde Wolga mit Hilfe mehrerer Staustufen schiffbar gemacht. Hier unternehmen Sie einen Stadtrundgang und sehen den Uglitscher Kreml mit der Dmitrij-Blutkirche, die an die Ermordung des Sohnes von Iwan dem Schrecklichen erinnert.

17. - 18. Tag: Moskau. Am Nachmittag legt Ihr Schiff in der Hauptstadt Russlands und Millionen-Metropole Moskau an. Sie haben zwei Tage Zeit, diese faszinierende Stadt kennen zu lernen. Hier unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Fakultativ können Sie einen Rundgang auf dem Gelände des mächtigen Kreml oder die Besichtigung des Neujungfrauenklosters buchen. Auch weitere fakultativen Ausflüge werden an Bord angeboten.

19. Tag: Moskau - Rückreise. Heute werden Sie zum Flughafen gebracht, wo Sie Ihre Heimreise antreten. Bis zur nächsten Reise!

(Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten!)

PDF-Datei
Anfrage
Reise Flussfahrt von Rostow am Don bis Moskau
2-Bett Kabine
Datum
Abflughafen
Visumbesorgung
€ 85,- p. P.
Anmelder: Vorname*
Name*
Strasse
PLZ
Ort
Telefon*
eMail*
Teilnehmer-1
Teilnehmer-2
Teilnehmer-3
Teilnehmer-4
Bei ungerader Teilnehmerzahl muss ein EZ gebucht sein.
Mitteilung