Baltische Schlösser, Burgen und Herrenhäuser, Baltikum, Vilnius, Riga, Sigulda, Lettland
Aquarelle Logo

Baltische Schlösser, Burgen und Herrenhäuser

Riga Lettland Baltikum
Malerische Ordensburgen, prunkvolle Schlösser und Herrenhäuser mitten in wildromantischer Landschaft laden Sie zu einer Zeitreise ein. Liebevoll, bis ins Detail restauriert, erzählen sie Ihnen die Geschichte Baltikums.

Vilnius - Riga - Dikli - Vihula - Tallinn - Riga
Leistungen:
  • Linienflüge ab/bis Berlin, Düsseldorf, München oder Hamburg inkl. des Gepäcks und derzeit gültiger Flughafensteuern und Gebühren
  • Flughafentransfers mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Unterbringung in Hotels und Schlösser (4* Landeskat.) lt. Reiseverlauf
  • Verpflegung: Frühstück
  • alle Ausflüge und Führungen laut Reisebeschreibung inkl. Transport, Eintritte und durchgehender Deutsch sprechender Reiseleitung ab Vilnius bis Riga
Termin: 18.08. - 25.08.2017
Andere Termine auch möglich, Preis auf Anfrage.

Preis pro Person im Doppelzimmer: 1.799,- €
Einzelzimmerzuschlag: 349,- €

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
Buchungscode: 207
Reiseverlauf (8-Tage Reise):

1. Tag: Vilnius.
Heute fliegen Sie nach Vilnius - in die Hauptstadt Litauens. Am Flughafen werden Sie empfangen und in Ihr Hotel in der Altstadt gebracht. Übernachtung in Vilnius.

2. Tag: Vilnius - Trakai - Kernave - Vilnius (ca. 80 km). Am Vormittag fahren Sie nach Trakai, die ehemalige Hauptstadt des litauischen Großfürstentums, und besuchen die beeindruckende Wasserburg aus dem 15. Jh. Sie fahren weiter nach Kernave - erste Hauptstadt Litauens - einst feudale Stadt mit fünf Wehrburgen. Dort besichtigen Sie die alte Kirche und den Kreuzweg. Auf dem Burghügel genießen Sie den Blick auf die Stadt und das malerische Tal des Flusses Neris. Sie kehren nach Vilnius zurück.

3. Tag: Vilnius - Bauska - Rundale - Riga (ca. 350 km). Nach dem Frühstück fahren Sie nach Bauska und besichtigen die Festung, malerisch gelegen zwischen zwei Flüssen, die 1443 vom Deutschen Orden zum Schutz vor den litauischen Fürsten angelegt wurde. Weiter geht es zum schönsten Schloss Baltikums Rundale, die ehemalige Sommerresidenz der Grafen, von dem berühmten Architekten Rastrelli errichtet. Der Palast verfügt über einen schönen im französischen Stil angelegten Park. Sie besichtigen das Schloss und spazieren im Park. Weiterfahrt nach Riga. Sie übernachten in Riga in einem Altstadt-Hotel.

4. Tag: Riga - Sigulda - Cesis - Dikli (ca. 150 km). Nach dem Frühstück - geführter Spaziergang in Riga, Stadt der Ordensritter und Jugendstils. Sie sehen Rigas Dom, den größten Kirchenbau Baltikums, den Rathausplatz mit imposanten Patrizierhäusern, Peterskirche, die alte Stadtmauer, Große und Kleine Gilde und Jakobikirche. Sie besichtigen das Jungendstilviertel mit den prachtvollen Häusern von dem berühmten Architekten Michael Eisenstein. Am Nachmittag fahren Sie zum Gauja Nationalpark – zu dem größten und ältesten Nationalpark Baltikums. Mehr als 800 Pflanzen-, 40 Fisch- und 150 Vogelarten leben hier weitgehend ungestört. Weiter geht es zu der Turaida-Burg aus dem 12. Jh. Die Backsteinanlage ist die bedeutendste Burganlage Lettlands und wird seit den siebziger Jahren aufwändig restauriert. Weiterfahrt nach Cesis. Hier machen Sie einen Stadtrundgang in der Altstadt und besichtigen die Burgruine des Ordens und das neue Schloss. Sie fahren weiter nach Dikli. Sie übernachten in einem Schlosshotel.

5. Tag: Dikli - Tartu - Rakvere - Vihula (ca. 300 km). Nach dem Frühstück fahren Sie nach Tartu. Während der Stadtbesichtigung sehen Sie die berühmte Universität Tartu, den Park des Domberges mit den Denkmälern, Skulpturen, Brücken und Ruinen der gotischen Domkirche. Sie fahren weiter zum Lahemaa Nationalpark an der Küste des Finnischen Meerbusens gelegen. Sie besuchen das Landgut von Kolga aus dem 17. Jh., im barocken Stil erbaut. Sie fahren weiter zum Gutshof von Palmsee, am aufwendigsten restauriertes Landgut Baltikums. Die nächste Burg, die Sie besichtigen, ist die Burg von Rakvere aus dem 14. Jh., von Livländischem Orden erbaut und von den schwedischen und russischen Herrschern erweitert. Weiterfahrt zum Landgut Vihula, das inmitten eines Parks an einem See mit einer Wassermühle liegt. Das Gut besteht aus Gebäuden, die zu unterschiedlicher Zeit errichtet wurden, jedoch ein schönes Ensemble bilden: das Herrenhaus, die Schnapsbrennerei, das Taubenhaus, der Eiskeller, das Palmenhaus und der Gutshofpark. Übernachtung auf dem Landgut Vihula.

6. Tag: Vihula - Tallinn (ca. 100 km). Sie fahren entlang der Küste in die Hauptstadt Estlands Tallinn. Unterwegs genießen Sie die schönen Aussichten auf die Küstenlandschaft. Während der Stadtrundfahrt in Tallinn besichtigen Sie das Schloss Toompea, den Dom, die russisch-orthodoxe Alexander-Nevski-Kathedrale, den Rathausplatz, die alte Gilde. Anschließend fahren Sie in den Kadriorg–Park, der auf Anordnung Peters des Großen angelegt wurde. Bewundern Sie die Architektur des Barockpalastes und genießen Sie einen Spaziergang im reizend restaurierten Park. Sie fahren zurück nach Tallinn und machen einen kurzen Abstecher zu den Ruinen des Brigittenschwestern-Klosters aus dem 15. Jh. Sie übernachten in Tallinn, in einem Altstadt-Hotel.

7. Tag: Tallinn - Haapsalu - Pärnu (ca. 210 km). Nach dem Frühstück fahren Sie nach Keila-Joa, machen einen Halt am Wasserfall Keila und besichtigen das Gutshof Keila-Joa. Nächste Besichtigung – der Wihterpalu Gutshof im spät-klassizistischen Baustil. Kurzer Halt an der Ruine des Padise Kloster aus dem 14. Jh. In Haapsalu, einem Kurort an der Ostsee, besichtigen Sie die Ruine der jahrhundertealten Bischofsfestung. Weiterfahrt nach Pärnu - in die Sommerhauptstadt Estlands. Übernachtung in Pärnu.

8. Tag: Pärnu - Riga - Deutschland (ca. 150 km). Heute werden Sie zum Flughafen in Riga gefahren, wo Ihre Reiseleitung sich von Ihnen verabschiedet. Sie fliegen nach Deutschland zurück.
Baltikum-Schlösser
PDF-Datei
Anfrage
Reise Baltische Schlösser
Hotel
Datum
Abflughafen
Anmelder: Vorname*
Name*
Strasse
PLZ
Ort
Telefon*
eMail*
Teilnehmer-1    EZ 349,-
Teilnehmer-2    EZ 349,-
Teilnehmer-3    EZ 349,-
Teilnehmer-4    EZ 349,-
Bei ungerader Teilnehmerzahl muss ein EZ gebucht sein.
Mitteilung

  Die (AGB) und (Datenschutz) habe ich zur Kenntnis genommen und stimme ihnen zu.