Wolgograd und Astrachan Reise, Kaviar, Wolga-Delta
Aquarelle Logo

Wolgograd und Astrachan Reise

Wolgograd-Schlacht von Stalingrad
Zwei unterschiedliche Wolga-Städte im Süden Russlands. Wolgograd - industrielle Großstadt Russlands, die durch die Schlacht von Stalingrad im Winter 1942-43 in die Geschichte eingegangen ist. Astrachan ist das Zentrum der russischen Kaviarproduktion und das einzigartige Naturparadies in der Wolga-Delta
Leistungen
  • Linienflüge nach Wolgograd und von Astrachan zurück ab/bis Berlin, Düsseldorf, Hamburg oder München inkl. derzeit gültiger Flughafensteuern und Gebühren
  • alle im Verlauf genannten Transfers
  • je 3 Übernachtungen mit Frühstück in Wolgograd und Astrachan in einem Doppelzimmer mit Bad o. Dusche/WC im Hotel "Wolgograd" o. Ä. in Wolgograd und "Victoria Palas" o. Ä. in Astrachan
  • Bahnfahrt Wolgograd - Astrachan in einem Schlafwagen 2. Kl. 4-Bett Abteil
  • alle im Verlauf genannten Besichtigungen und Ausflüge inkl. Transport, Eintritte und Deutsch sprechender Reiseleitung, keine Reiseleitung im Zug Wolgograd - Astrachan
Termine (8-Tage Reise):
19.05. - 26.05.18
02.06. - 09.06.18
21.07. - 28.07.18
11.08. - 18.08.18
01.09. - 08.09.18

Andere Termine auch möglich, Preis auf Anfrage.

Preis pro Person im Doppelzimmer:
Mai und Juni Termine: 2.199,- €
Juli, August und September Termine: 2.299,- €
Einzelzimmerzuschlag: 299,- €
Aufpreis 2-er Belegung des Zugabteils Wolgograd-Astrachan: 69,- € p. P.

Visabesorgung Russland: EUR 85,00
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Buchungscode: 177
Reiseverlauf

1. Tag.
Sie fliegen nach Moskau und dann weiter nach Wolgograd. In Wolgograd empfängt Sie Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung und bringt Sie ins Hotel.

2. Tag. Heute unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. Zu den Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt zählen die Wolga und die Gedenkstätte der Schlacht von Stalingrad, der Mamajew-Hügel. Anschließend besichtigen Sie das Panorama Museum, das der berühmten Schlacht von Stalingrad im zweiten Weltkrieg gewidmet ist. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag. Heute fahren Sie zum Soldatenfriedhof Rossoschka - deutsche Kriegsgräberstätte, 40 km von Wolgograd entfernt. Sie ist Ruhe- und Erinnerungsstätte für die in der Schlacht von Stalingrad gefallenen, die nicht mehr zu bergenden und vermissten deutschen Soldaten. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

4. Tag. Heute unternehmen Sie eine einstündige Flussfahrt auf der Wolga. Stadt Wolgograd erstreckt sich 60 km am Ufer der Wolga entlang. Über den Wolga-Don Kanal und Fluss Don ist sie mit dem Schwarzmeer und Mittelmeer verbunden. Am Abend - Transfer zum Bahnhof. Sie fahren mit einem Nachtzug in einem Schlafwagen nach Astrachan.

5. Tag. Morgens früh kommen Sie in Astrachan an. Sie frühstücken im Hotel. Die Stadt Astrachan liegt auf 4 Hügeln und 11 Inseln und ist von tausenden kleinen Flüssen umgeben. Sie besteht überwiegend aus Steppe, Halbwüste und Wolga-Delta. Sie war und ist das Zentrum der russischen Kaviarproduktion. Das einstige Tataren-Khanat wurde von verschiedenen Kulturen geprägt, dessen Einflüsse sich in den Bauten und dem alltäglichen Leben widerspiegeln. Sie erleben die vielfältige Stadt bei einer Rundfahrt und besichtigen den Astrachaner Kreml.

6. Tag. Heute unternehmen Sie einen Ausflug ins kasachische Dorf. Hier bekommen Sie Einblicke in die nomadischen Lebensweisen und Traditionen dieser einst „mongolischen Horden“. Hauptbeschäftigung der Nomaden war immer die Viehzucht, die sich in den Gebieten um Astrachan bis heute erhalten hat, allerdings in der sesshaften Variante. In den abgeschiedenen Weidefelder hält man Schafe, Rinder, Pferde und Kamele. Mittagessen mit kasachischen Spezialitäten. Rückfahrt nach Astrachan.

7. Tag. Heute erwartet Sie ein Ausflug in die stille und weite Landschaft des Wolga-Deltas. Wolga-Delta ist ein Gebiet der einzigartigen Schönheit in der unberührten Natur. Viele Wolga-Abzweigungen, Inseln, Meeresbuchten und Sanddünen schaffen eine märchenhafte Landschaft. Die mächtige Wolga teilt sich hier in mehrere kleine Arme und bildet einen echten Wasserdschungel aus mehr als achthundert Kanälen. Hier gibt es viele Vogelarten: Schwäne, Pelikane, Enten, Kormorane und Reiher. Sie können solche seltene Vögel wie Rosa-Flamingo, Krauskopf-Pelikan und Seeadler sehen wie auch die Lotusfelder - die größten der Welt. Picknick in der Natur. Rückkehr nach Astrachan.

8. Tag. Ihre Reise ist heute zu Ende. Sie werden zum Flughafen gefahren und fliegen über Moskau nach Deutschland zurück.

(Änderungen des Reiseverlaufs sind vorbehalten)


PDF-Datei
Anfrage
Reise Wolgograd und Astrachan
Hotel
Datum
Abflughafen
Aufpreis 2-er Belegung des Zugabteils
€ 69,- p. P.
Visumbesorgung
€ 85,- p. P.
Anmelder: Vorname*
Name*
Strasse
PLZ
Ort
Telefon*
eMail*
Teilnehmer-1    EZ 299,-
Teilnehmer-2    EZ 299,-
Teilnehmer-3    EZ 299,-
Teilnehmer-4    EZ 299,-
Bei ungerader Teilnehmerzahl muss ein EZ gebucht sein.
Mitteilung

  Die (AGB) und (Datenschutz) habe ich zur Kenntnis genommen und stimme ihnen zu.